Probleme mit der Radioseite ?! 27.04.2015 - 17:51

Montag 27.4.15 (Beginn 10:00) 'ziehen wir die Domains www.flatcast.com und www.flatcast.de' um, d.h. wir wechseln den Hoster bzw. den Zonenverwalter. 

Dies bedeutet, ... 

1. ... dass dies beiden Domains über einige Stunden nicht erreichbar sind. 

2. ... dass bis zum Abschluss des Umzugs des Mailservers (flatcast.com), keine User(aktivierungs)- und Sendungsmails versendet werden können

======>>> weiterlesen ;-) 

" Montag 27.4.15 (Beginn 10:00) 'ziehen wir die Domains www.flatcast.com und www.flatcast.de' um, d.h. wir wechseln den Hoster bzw. den Zonenverwalter. 
 
Dies bedeutet, ... 
 
1. ... dass dies beiden Domains über einige Stunden nicht erreichbar sind. 
2. ... dass bis zum Abschluss des Umzugs des Mailservers (flatcast.com), keine User(aktivierungs)- und Sendungsmails versendet werden können " (Quelle: Flatcast-Forum )

Wie Hannes schon geschrieben hat ist der Umzug fertig - aber bei einigen Leuten funzt es immer noch nicht.
Das liegt daran das die DNS-Server wo zu einer Webadresse (Domain-Name - z.B.: www.radio-onlyyou.com) eine IP-Adresse gespeichert wird.
Das Problem liegt nun darin das die Listen auf diesen Servern noch aktualisiert werden müßen und das kann unter Umständen ein paar Stunden dauern. Das ist vom jeweiligen Internet-Provider abhängig (z.B.: Telecom, 1&1, etc.)
Also bitte nicht verzagen und immer mal wieder probieren.

 

Ich habe auch noch einen Tipp:

ihr könnt auch versuchen den DNS-Speicher von eurem Windows zu löschen - Windows speichert nämlich auch einiges.

Eine Anleitung gibt´s hier:

DNS-Cache in Windows löschen

 
Es gibt bei Windows leider keinen Button, der mit “DNS Cache löschen” beschriftet ist. Also müssen wir den Befehl und den Parameter flushdns dazu selbst eingeben. Das erfolgt in einem Ausführungsfenster mittels eines direkten DOS-Befehls.
 
Um den Befehl eingeben zu können, öffnen wir zunächst die Eingabeaufforderung aus dem Startmenü.
Nachdem Klick auf den Startbutton wählen wir dazu “Ausführen”.
Im nachfolgenden Fenster geben wir ein cmd.
Nun öffnet sich ein schwarzes Fenster mit weißer Schrift und einem darin blickenden Cursor an der Stelle, die für Befehlseingaben vorgesehen ist.
Das ist die Stelle, an der wir nun folgenden Befehl eingeben und mit der Enter-Taste abschicken müssen, um den DNS Cache zu löschen:
ipconfig /flushdns
 
Daraufhin geschieht einige Sekunden scheinbar nichts, doch dann erfolgt die Rückmeldung, dass der DNS-Auflösungscache geleert wurde. Alle Einträge aus dem Zwischenspeicher sind weg und wenn wir nun eine Webseite aufrufen, holt sich Windows die nötigen Daten beim ersten Zugriff wieder vom Provider.
 
zurück drucken
DJ-OnAir     
Zum Radio-Chat    

Chatten ohne Browser mit der Katze!

Login    
Shoutbox    
 Tic Tac
 15.09.2017 - 11:29
Am Sonntag "Oldieparty Special"! Lasst euch überraschen.Um Zahreiches erscheinen wird gebeten!

 Nicky-Nova
 03.08.2017 - 17:49
Schönes Radio seit alle der Hammer

 ~ Mikel ~
 01.08.2017 - 15:52
alles gute zur neu Eröffnung

 DerMuso
 23.07.2017 - 15:35
Flatcast Server Down

 DerMuso
 23.07.2017 - 11:02
Fin dich cool. Gutes Gelingen wünsche ich euch

Shoutcast    

QR-Codes für Shoutcast

qrcode

Wetter    
WetterOnline
Das Wetter für
Burgwedel

Seite in 0.0027 Sekunden generiert